Gymnasium stellt sich vor

Mitte. Das Max-Planck-Gymnasium, Singerstraße 8A, lädt am 24. Januar von 10 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. In der aufwendig renovierten Bildungseinrichtung lernen Schüler aus 42 Nationen. Berlinweit ist die Schule das zweite Gymnasium, das in den Kreis der Unesco-Projektschulen aufgenommen wird. Infos unter www.mpg-berlin.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.