Hasselhoff singt wieder

Mitte. 25 Jahre Jahre nach dem Mauerfall wird David Hasselhoff (62) wieder am Brandenburger Tor "Looking for Freedom" singen. Er tritt bei Deutschlands größter Silvesterparty auf. "Wir haben es geschafft, David Hasselhoff aus London noch zu kriegen", sagte Harry Seedorf vom Veranstalterteam. Mehr als 20 Bands und Künstler stehen am 31. Dezember auf der Silvesterbühne. Dabei sind zum Beispiel Tokio Hotel, Star-Geiger David Garrett, Roland Kaiser oder Howard Carpendale. Die zwei Kilometer lange Partymeile befindet sich zwischen Siegessäule und Pariser Platz.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.