Hundekotbeutel jetzt in den Parks

Wedding. Die vom Bezirk aufgestellten kostenlosen Beutelspender mit Hundekotbeuteln sollen zukünftig in den Grünanlagen installiert werden. Die Vorrichtungen, die derzeit auf öffentlichem Straßenland stehen, werden abgebaut und in Park- und Grünanlagen gebracht, sagte Umweltstadträtin Sabine Weißler (Grüne). Die Anzahl der Beutelspender bleibt. Die Kiezläufer werden auch weiterhin die Spender befüllen. Grund für die "Neuausrichtung des Projektes Hunde in der Großstadt", wie Weißler den vor zehn Jahren begonnen Service nennt, ist, dass die BSR für die Straßenreinigung und das Bezirksamt für öffentliche Grünflächen zuständig ist.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.