Infonachmittag zur Vorsorge

Mitte. Das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 lädt am 6. März um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Patientenverfügung und andere Vorsorgemöglichkeiten. Es geht um persönliche Regelungen für die letzte Phase des Lebens. Die Juristin und Sozialpädagogin Beatrice Bayer erklärt rechtliche Hintergründe zu Begriffen wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung. Zu diesem Thema lädt das Besuchsprojekt "Mobilé - Mobilsein mit unserer Hilfe" ein. Ehrenamtliche aus Evas Arche begleiten demenziell oder psychisch erkrankte Frauen und entlasten deren Familienangehörige.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.