Jobpoint eröffnet im Januar

Mitte.Im Januar eröffnet in Alt-Moabit 84, Ecke Krefelder Straße, 10555 Berlin, ein sogenannter Jobpoint für Arbeitsuchende und Arbeitgeber. Seit zehn Jahren gibt es ihn schon in Neukölln. Im Jobpoint können Arbeitsuchende zu üblichen Ladenöffnungszeiten (montags bis sonnabends) Stellenangebote recherchieren und sich sofort bei potenziellen Arbeitgebern bewerben. Die Mitarbeiter organisieren Kooperationen und Kontakte zu Unternehmerverbänden und Unternehmen. An Schautafeln werden täglich aktuelle Stellenangebote präsentiert. Man kann Bewerbungen am Computer erstellen, im Internet recherchieren und die Firmen anrufen. Die Mitarbeiter beraten die Arbeitslosen auch. Im JobClub gibt es regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Arbeit. Alle Angebote sind kostenfrei. Der Jobpoint wird vom Senat und vom Jobcenter Berlin Mitte finanziert. Die Idee stammt aus Dänemark. Dort werden schon lange in "Jobbutikken" offene Arbeitsstellen in guten Einkaufslagen angeboten.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden