Junge Musiker stellen sich vor

Pankow. Die in Pankow beheimatete "Internationale Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland" lädt zu einer Frühjahrs-Matinee am 23. März um 11 Uhr ins Foyer der Deutschen Oper in der Bismarckstraße 35 ein. Auf dem Programm stehen Solostücke und Kammermusik von Kindern und Jugendlichen, die von der Akademie gefördert werden. Diese spielen unter anderem Werke von Bach, Beethoven, Saint-Saëns, Liszt und Chopin. Der Eintritt kostet 16, ermäßigt acht Euro. Der Reinerlös und Spenden, die an diesem Tag gesammelt werden, fließen in die Arbeit der Akademie ein. Karten unter 34 38 43 43 sowie im Internet auf www.deutscheoperberlin.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.