Komische Oper verkauft Kostüme

Mitte. Am 16. Februar von 10 bis 15.30 Uhr können Fans, Sammler, Ballgänger, Karnevalisten und Opernliebhaber wieder beim Kostümverkauf im Foyer der Komischen Oper, Behrenstraße 55-57, einzigartige Raritäten ergattern. Paillettenbesetzte Abendkleider, fantastische Samtuniformen oder ein Ganzkörper-Fischkostüm - insgesamt stehen rund 1000 Kostüme und Accessoires aus über 30 Jahren Musiktheater zum Verkauf; von der Reise zum Mond (1979) bis zum Bronzenen Pferd (2012). Einzelne Kostümteile sind schon ab einem Euro zu haben. Hochwertige und in den Kostümwerkstätten handgefertigte Stücke, die schon von Opernstars wie Dagmar Schellenberger, Brigitte Geller, Finnur Bjarnason oder Christiane Oertel getragen wurden, kosten bis maximal 800 Euro. Ein goldschimmerndes Abendkleid gibt es sogar zu gewinnen. Zum Kostümverkauf bietet die Komische Oper einen Sonntagsbrunch im Foyer.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.