Künstler und Gewerbetreibende öffnen Ateliers und Läden

Mitte. Ladenmieter der Ackerstraße laden am Sonnabend, 7. September, erstmals zu einer "Open-Street-Veranstaltung".

Ab 15 Uhr lassen verschiedene Künstler die Besucher in ihre Ateliers; Ladenbesitzer und Restaurants erwarten die Gäste mit besonderen Aktionen. "Wir wollen den Mikrokosmos Ackerstraße vorstellen. Die Leute sollen sich von der Vergangenheit und Gegenwart dieser berühmten Straße berühren lassen", sagt Thomas Breidenbach. Zwischen Tor- und Invalidenstraße sind auch Stände aufgebaut. Künstler haben eine Ackerstraßen-Klanginstallation und Performance vorbereitet. Es gibt auch einen Film zur Geschichte der Ackerstraße. Informationen zum detaillierten Programm erhält man zwischen 10 und 22 Uhr auf der Wiese und auf der Veranstaltungsseite im Internet unter http://ackerstreet.de.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.