K&K Philharmoniker und Opernchor am 11. April in Berlin

Die K&K Philharmoniker und der K&K Opernchor sind am 11. April am Gendarmenmarkt. (Foto: DaCapo/J. Kendlinger)

Mitte. Slawische Kehlen mit beeindruckendem Stimmvolumen und enormer Ausdrucksstärke prägen das Klangbild des K&K Opernchors - seit zehn Jahren faszinieren "Die schönsten Opernchöre" des österreichischen Produzenten DaCapo ihr Publikum. Am 11. April sind sie im Konzerthaus zu erleben.

Der von Matthias Georg Kendlinger ins Leben gerufene K&K Opernchor basiert auf dem ursprünglichen Lemberger Kammerchor - geleitet von Vasyl Yatsyniak, der sein Handwerk beim Chorspezialisten Vladimir Minin in Moskau erlernte. Tourneen, Opernfestivals und Wettbewerbe führten die Ukrainer seither nach Skandinavien, Frankreich, Italien, Ungarn, Polen, Österreich und Deutschland. Zum zehnjährigen Bestehen des renommierten Vokalensembles beginnen selbst die Stunden zu tanzen. Populäre Melodien und seltene Perlen der Opernliteratur erstrahlen von ihrer eindrucksvollsten Seite - aus Verdis "Aida", "Macbeth", "La traviata" oder "Nabucco", Puccinis "Madama Butterfly", Beethovens "Fidelio", Mozarts "La clemenza di Tito" und "Der Schauspieldirektor", Bizets "Carmen", Wagners "Lohengrin" und "Der fliegende Holländer", der "Tanz der Stunden" aus Ponchiellis "La Gioconda" oder etwa Camille Saint-Saëns’ Bacchanal aus "Samson und Dalila": "Hier tut sich ein Reservat für die bedrohte Gattung Choroper auf", schrieb die Leipziger Volkszeitung

Am Pult im Konzerthaus Berlin wird Martin Kerschbaum aus Wien agieren, der bereits viele Jahre mit den K&K Philharmonikern auftritt.


Möchten Sie Karten für den 11. April um 20 Uhr gewinnen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "Opernchor" ein. Unter allen Teilnehmern werden zehnmal zwei Eintrittskarten verlost. Teilnahmeschluss ist der 2. April 2013.
Die K&K Philharmoniker und der K&K Opernchor gastieren mit "Die schönsten Opernchöre" am 11. April um 20 Uhr im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Karten gibt es unter 0221/29 19 93 97, an allen Vorverkaufsstellen sowie auf www.dacapo.at.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden