Malen macht Mut

Mitte. Der frühere Bürgermeister von Mitte und heutige CDU-Europaabgeordnete Joachim Zeller eröffnet am 29. November um 11 Uhr die Ausstellung "Malen macht Mut". Schüler der Charlotte-Pfeffer-Schule für "Geistige Entwicklung" zeigen im Zelt auf dem Nostalgischen Weihnachtsmarkt am Schinkelplatz bis zum 20. Dezember ihre Bilder. Die Ausstellung mit Werken geistig behinderter Kinder wird vom Verein "ART und weise" gemeinsam mit dem Veranstalter des Nostalgischen Weihnachtsmarktes bereits zum 15. Mal durchgeführt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.