Marktplatz der Engagierten

Berlin.Auf dem 8. Gute-Tat-Marktplatz am 28. Oktober trafen knapp 250 Teilnehmer aus 50 sozialen Organisationen und mehr als 80 Unternehmen zusammen. Im Ergebnis konnten 37 Vereinbarungen zur Unterstützung von sozialen Projekte ausgehandelt werden. Darin geht es um Beratungs- und Weiterbildungsangebote, Renovierungs- und Reparaturarbeiten, die Aktualisierung von Webseiten, die Erstellung von Informationsmaterial oder um die Durchführung von Veranstaltungen.
Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.