Mit Säugling gestürzt

Mitte. Eine 25-jährige Mutter ist mit ihrer fünf Monate alten Tochter, die sie auf dem Arm trug, gestürzt. Dabei schlug der Säugling mit dem Kopf auf dem Gehweg auf und war kurzzeitig bewusstlos. Ein Notarzt versorgte das Kind und brachte es zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Die Mutter erlitt lediglich Schürfwunden am Bein. Die Frau war gestürzt, weil sie zum Bus gerannt war, den sie noch erreichen wollte.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.