Naughton Piano Duo gastiert im Kammermusiksaal

Christina und Michelle Naughton sind Zwillinge und Virtuosinnen am Klavier. Seit vier Jahren bilden die beiden das Naughton Piano Duo. (Foto: CAMI NY)
Tiergarten. Sie sind blutjung, bildhübsch und unheimlich talentiert: die Zwillingsschwestern Christina und Michelle Naughton. Die beiden bilden das Naughton Piano Duo und geben am 26. September ihr Debüt im Deutschlandradio Kultur.Die Zwillingsschwestern (Jahrgang 1988) spielten bereits im zarten Alter von drei Jahren Klavier, doch erst seit Kurzem stehen die Amerikanerinnen als Duo auf der Bühne. Christina und Michelle Naughton waren Schülerinnen der amerikanischen Klavierlegende Gary Graffman und studierten Kammermusik. Bevor sie im Herbst 2007 ihr Studium am Curtis Institute of Music in Philadelphia begannen, waren die beiden bereits als Solistinnen bei zahlreichen Wettbewerben erfolgreich. Ihr gemeinsames Konzertdebüt gaben sie im September 2008 im Kennedy Center in Washington mit dem New Jersey Symphony Orchestra. Seitdem sind sie auch musikalisch unzertrennlich und mit vielen namhaften amerikanischen Orchestern aufgetreten. Ihr europäisches Debüt feierten sie 2010 in Ludwigshafen und München. Ihre Debüt-CD wird demnächst beim Label Orfeo erscheinen.Doch nun sind sie erst einmal zu Gast in Berlin. In der Reihe "Debüt im Deutschlandradio Kultur" treten sie im Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, auf. An diesem Abend spielen sie Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Johannes Brahms. Außerdem bringen sie "Recuerdos" von William Bolcom zu Gehör. In diesen "Erinnerungsstücken" verschmelzen nordamerikanische Musiktraditionen mit lateinamerikanischen Tänzen - und das komponiert für zwei Klaviere. Das Konzert beginnt am 26. September um 20 Uhr.



Karten zum Preis von 13 bis 18 Euro gibt es an der Kasse der Philharmonie, an Theaterkassen und an der Abendkasse. Kartenreservierungen unter 85 03 68 21.

Hendrik Stein / st
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden