Neuer Besucherrekord

Kreuzberg.Das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors in der Niederkirchner Straße 8 haben zwischen 1. Januar und 13. Dezember rund 915 000 Menschen besucht. Das ist schon jetzt eine Rekordzahl. Bis zum Jahresende wird sie voraussichtlich noch auf ungefähr 940 000 steigen. Zum Vergleich: 2011 wurden 804 000 Besucher gezählt. Auch das war damals eine neue Bestmarke.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden