Neues Angebot für Menschen in psychotischen Krisen

Alltag in der Soteria Berlin.

Mitte. Mit der Festveranstaltung "Soteria - Haltung und Ort" beging die Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus kürzlich die feierliche Eröffnung der Soteria Berlin, in der ab sofort 12 Behandlungsplätze zur Verfügung stehen.

Das neue Behandlungsangebot richtet sich an junge Menschen, die sich in einer akuten psychotischen Krise befinden, den Ausbruch einer Psychose befürchten oder nach einer psychotischen Krise eine professionelle stationäre Umgebung benötigen."Soteria" (altgriechisch: Heilung, Wohl, Bewahrung, Rettung) bezeichnet einen speziellen Behandlungsansatz für Menschen in psychotischen Krisen, bei dem die sogenannte "Milieutherapie" im Zentrum steht. Die wohnliche Umgebung, die Mitpatienten, die Haltung der Therapeuten sowie die Orientierung an der Normalität und dem "echten Leben" außerhalb der Klinik stellen das therapeutische Milieu dar. Patienten und Mitarbeiter begegnen sich in therapeutischer Gemeinschaft auf Augenhöhe und gestalten gemeinsam - unter Einbeziehung des sozialen Umfelds - den Tagesablauf.

Im Sinne einer "Wohngruppe auf Zeit" stehen alltagsorientiertes Leben und Lernen in der Gemeinschaft wie tägliches Einkaufen und Kochen oder die Freizeitgestaltung im Vordergrund. Psychotherapeutische Gruppensitzungen, ergo- und kunsttherapeutische Angebote sowie Körpertherapie werden in den Alltag integriert. Angehörige werden in das Leben der Gemeinschaft einbezogen.

Mit der Eröffnung der Soteria Berlin setzt das Haus seine langjährige sozialpsychiatrische Tradition fort. Die Soteria Berlin ist die fünfte Einrichtung dieser Art im deutschsprachigen Raum und damit gleichzeitig die erste Soteria in Berlin.

Das St. Hedwig-Krankenhaus liegt in Trägerschaft der Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH, die zur Unternehmensgruppe der Alexianer GmbH gehört.

Kontakt: Oberarzt Dr. med. Martin Voss, Leiter der Soteria der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus, Große Hamburger Str. 5-11, 10115 Berlin. Infos: 23 11-27 07, www.soteria-berlin.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.