Operationen mit Roboter

Mitte. Die Charité verfügt jetzt über eine innovative Operationstechnik im Bereich der Darmchirurgie. Mit dem neuen Programm des da Vinci OP-Roboters können komplexe Eingriffe bei Darmkrebs-Patienten minimal-invasiv, besonders exakt und nervenschonend durchgeführt werden. Das da Vinci-System besteht aus Roboterarmen mit den endoskopischen Mikroinstrumenten und der Steuerkonsole, die durch den Operateur bedient wird. Bisher wird der da Vinci Roboter der neuesten Generation an der Charité unter anderem für Prostataoperationen oder für komplexe Eingriffe am Brustkorb eingesetzt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.