Potsdamer Antik-Meile am 24. und 25. Mai

Am Wochenende kann man in Antiquitäten stöbern.
Rund 50 Antiquitätenhändler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland laden zum 10. Mal zum Stöbern und Entdecken auf die Potsdamer Antik-Meile in die Jägerstraße ein. Mit den individuellen Geschäften, dem großen Engagement der angrenzenden Gaststätten und Geschäfte, aber auch durch das stilvolle Rahmenprogramm wird die Veranstaltung wieder zu einem Erlebnis. Die Geschäfte der Jägerstraße haben sich tolle Aktionen einfallen lassen. Vor dem Geschäft "Texstile" kann man unter Anleitung nähen, die Modedesignerin Suzanne Koehler wird trendiges Sockenstricken anbieten, im Hutgeschäft "maliné" lautet das Motto diesmal "Marine", im Ungarischen Spezialitätengeschäft gibt es Lángos und ab 13 Uhr Musik vom "Csárdás Trió". Auch die Gastronomen sorgen wieder für kulinarische Leckereien und eine gemütliche Atmosphäre. An beiden Tagen gibt es ab 14 Uhr Live-Musik von der Band "jazz.lab". Parkplätze gibt es im angrenzenden Parkhaus in der Hegelallee und auch der Markt am Nauener Tor ist mit Angeboten dabei.

Potsdamer Antik-Meile am 24. Mai 11-19 Uhr und 25. Mai 11-18 Uhr in der Jägerstraße. www.potsdamer-antikmeile.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden