Powerfrau stellt ihr Buch vor

Prenzlauer Berg. Zu einer Buchpremiere lädt die Literaturstation in der Backfabrik am 30. Januar um 20 Uhr ein. Zu Gast ist Anke Domscheit-Berg. Sie wird ihr Buch "Mauern einreißen! Weil ich glaube, dass wir die Welt verändern können" vorstellen. Die 1968 im ostdeutschen Premnitz geborene Autorin gilt als Powerfrau. Nach Studienabschlüssen in angewandter Textilkunst und Internationaler Betriebswirtschaft machte sie Karriere bei Accenture, McKinsey und Microsoft. Mittlerweile hat sie zwei eigene Unternehmen gegründet. Politisch und ehrenamtlich setzt sie sich vor allem für mehr Transparenz in der Politik und mehr Bürgerbeteiligung sowie Geschlechtergerechtigkeit ein. Ihr Buch stellt sie im Gespräch mit Frank Schirrmacher, dem Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor. Die Buchpremiere findet in der Clinker Lounge in der Saarbrücker Straße 36a statt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Weitere Informationen und Reservierung im Internet auf www.literatur-station.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.