Robben Ford und Eric Johnson live im Kesselhaus

Eric Johnson und Robben Ford geben am 14. April eine exklusive Show in der Kulturbrauerei. (Foto: Max Crace)

Prenzlauer Berg. Für Fans anspruchsvoller Gitarrenmusik wird der 14. April ein Feiertag, wenn die beiden Ausnahme-Künstler Robben Ford und Eric Johnson für eine exklusive Show gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

Unter Mangel an öffentlicher Wertschätzung leiden die Bluesmusiker Robben Ford und Eric Johnson nun wirklich nicht: Der amerikanische Gitarrist und Songschreiber Robben Ford wurde vom "Musicians"-Magazin zu den 100 großartigsten Gitarristen des 20. Jahrhunderts gewählt und war stolze fünfmal für den Grammy Award nominiert. Ford spielte bereits mit Lichtgestalten wie Joni Mitchell und Miles Davis und gilt als Koryphäe seines Genres.Eric Johnsons Karriere startete so richtig in den 80ern. Aber zunächst machte er sich einen Namen als Studiomusiker für Größen wie Cat Stevens, Carole King und Christopher Cross. 1992 bekam er den Grammy für seinen Song "Cliffs Of Dover" in der Kategorie "Best Rock Instrumental Performance". Ende der 90er war er mit Joe Satriani und Steve Vai Teil von G3.

Am 14. April, 20 Uhr kommen Robben Ford und Eric Johnson auf Double Headliner Tour ins Kesselhaus der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36. Mit im Gepäck haben sie ihre neuen Studioalben "Up Close" (Eric Johnson) und "Bringing It Back Home" (Robben Ford).


ROBBEN FORD & ERIC JOHNSON – Tickets jetzt online bestellen!

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden