Schusswaffen gestohlen

Mitte. Unbekannte Täter haben am 26. August vormittags eine Wohnung in der Propststraße im Nikolaiviertel aufgebrochen und 30 historische Schusswaffen gestohlen. Eine Mieterin des Hauses hatte die aufgebrochene Tür gegen 16 Uhr bemerkt und die Polizei alarmiert. Wie der 65 Jahre alte Mieter sagte, wurden auch vier Armbanduhren geklaut. Die Pistolen sind laut Polizei funktionsfähig und können mit Schwarzpulver abgefeuert werden.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.