"songFest Berlin" in Vorbereitung

Berlin. Für das "songFest Berlin" am 6. Dezember werden 500 stimmgewaltige Sänger gesucht. Pop, Rock, Gospel, Soul und mehr - alle Stilrichtungen sind gefragt. Nach vielen MassChoir Projekten in Norddeutschland möchte der Musiker Silas Edwin nun für Berlin 500 Stimmen zusammenführen, um vereint als die Stimme Berlins im Tempodrom eine Musikexplosion der Extraklasse zu präsentieren.

Bei dem Event am 6. Dezember stehen dann die Sänger auf dem "songFest Berlin" auf der Bühne und feiern mit den Zuschauern die schönsten Songs aller Zeiten, unterstützt durch eine Band aus Holland sowie ein Orchester.

Von Soul bis Klassik, von Pop über Gospel bis Rock: Viele Musikrichtungen werden in dem MassChoir vereint und bringen durch die Stimmgewalt, die hinter den 500 Stimmen steht, eine ganz besondere Energie. Auf dem Programm stehen große Hits von Michael Jackson, Madonna, Phil Collins, Boney M. oder Bruno Mars. Zudem soll mit "We Are The World / USA for Africa" die ganze Welt gesanglich in der deutschen Hauptstadt vereint werden.

Ziel des "songFest" ist es, in einer einmaligen Atmosphäre gemeinsam mit 500 Sängern die bekannten und geliebten Songs erklingen zu lassen. Dabei stehen Masse und Klasse im Vordergrund. Jeder ist willkommen - auch ohne Notenkenntnisse und Bühnenerfahrung.

Wer gerne singt und einmal die Atmosphäre in solch einem Riesenchor erleben möchte, sollte sich das Mitwirken nicht entgehen lassen. Teilnehmen können alle, die Freude am Singen haben sowie die Dynamik eines MassChoirs erleben möchten (gerne alle Altersklassen, Chöre und Einzelpersonen, erfahrene und unerfahrene Sänger).

Los geht’s in Berlin mit einem Eingangsworkshop am 1. Juni, der als Vorbereitung für das folgende halbe Jahr gemeinsamer Proben dient. Im sechsstündigen Workshop, geleitet von Silas Edwin, Julie Mensah und dem Pianisten Elvis E., geht es um das gegenseitige Kennenlernen, die Vermittlung von Gesangstechniken und Stimmbildungsübungen sowie das Einstudieren erster Songs. Die weiteren Proben finden danach einmal monatlich statt.

Das Projekt endet mit dem "songFest Berlin" auf der Bühne im Tempodrom, Möckernstraße 10.

Jetzt anmelden per E-Mail: songfest.berlin@yahoo.com. Weitere Infos: www.song-fest.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.