Springergala mit Berliner Spitzensportlern

Prenzlauer Berg. Bei der diesjährigen Berliner Springergala sind zwei Könner ihres Faches zu erleben: Patrick Hausding und Nora Subschinski.

Deren Vorführungen werden sicher zu den Höhepunkten dieser Jubiläums-Veranstaltung gehören. Der Berliner Turn- und Sportclub (BTSC) lädt am 17. November zur inzwischen 20. Springergala ein. Traditionell findet sie in der Schwimm- und Sprunghalle am S-Bahnhof Landsberger Allee statt.Bereits ab 14 Uhr werden sich in der Halle einige BTSC-Sportabteilungen an Ständen und mit Aktionen präsentieren. Außerdem wird es Vorführungen von Mitgliedern der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft geben. Höhepunkt dieses Nachmittags ist aber eine Springer-Show. Von 15 bis 17 Uhr werden Hausding, Subschinski und weitere Springertalente die Zuschauer mit einem Feuerwerk an Sprüngen von Brett und Turm faszinieren. Außerdem werden auch Nachwuchssportler zu erleben sein, die noch nicht allzu lange springen.

Neben den Wasserspringern geben im Becken auch Synchronschwimmerinnen Proben ihres Könnens. Für Spaß sorgen des Weiteren Sportakrobaten und Klamauk-Springer vom TUS Hellersdorf. Nach der Springer-Show haben alle Familien ab 17.15 Uhr die Möglichkeit, selbst vom Turm und im Wasser aktiv zu werden.

>Weitere Informationen: www.berlinertsc.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden