Tablet-Computer machen das Leben leichter

Tablet-Computer sind leicht zu bedienen und für Senioren sehr hilfreich. (Foto: Stiftung Digitale Chancen)

Mitte. Im Rahmen der Geh’ online Woche (Get online Week) laden die Stiftung Digitale Chancen und E-Plus Senioren zu einer Veranstaltung rund um das Thema Tablet-Computer und Internet ins BASE_camp Berlin.

Klein, handlich, einfach und überall einsetzbar. Tablet-Computer können den Alltag von Senioren erheblich vereinfachen. Schnell mal gucken wann der Bus fährt, wo die nächste Apotheke ist, online einkaufen, Videotelefonate mit Angehörigen, Geschicklichkeitsspiele und viele Dinge mehr - die Minicomputer machen das Leben der Alten leichter.

Die Stiftung Digitale Chancen will den Senioren die Vorteile der Internetwelt und den einfachen Zugang per Tablet-PC näher bringen und macht zu diesem Thema seit einiger Zeit bundesweit Projekte in Senioreneinrichtungen. E-Plus als Zustifter der Stiftung Digitale Chancen unterstützt das Projekt "Tablet-PC für Senioren" und stellt gratis die Galaxy-Tabs inklusive SIM-Karten für den Internetzugang zur Verfügung.

Am 25. März sind alle Senioren in das BASE_camp Berlin, Mittelstraße 51-53, eingeladen, um sich bei Kaffee und Kuchen von Experten die Alleskönner zeigen zu lassen. "Es geht auch um den Erfahrungsaustausch", sagt Josephine Reußner von der Stiftung. Mit dabei sind die Online-Omas und Opas vom SeniorenComputerClub Mitte (SCC) auf der Fischerinsel. Hier hat die Stiftung gemeinsam mit E-Plus bereits vor ein paar Jahren ein Tablet-Projekt durchgeführt.

Die Veranstaltung im BASE_camp beginnt um 14.30 Uhr und geht bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Für den Workshop können sich Interessierte unter 43 72 77 42 oder per E-Mail nwolbers@digitale-chancen.org anmelden. Weitere Informationen m Internet unter www.digitale-Chancen.de.

Die Stiftung Digitale Chancen wurde 2002 in Berlin gegründet. Stifter sind die Universität Bremen und AOL Deutschland. Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie sowie Familie, Senioren, Frauen und Jugend haben die Schirmherrschaft übernommen.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.