Tag der Ausbildung am 20. Januar auf der Grünen Woche

Charlottenburg. Welche Möglichkeiten in der Agrar- und Ernährungswirtschaft auf sie warten, erfahren Schüler auf einem Erlebnisbauernhof anlässlich der Grünen Woche.

Warum nicht Landwirt werden? Was wäre verkehrt daran, das Handwerk des Tierwirts, Bäckers oder Fleischers erlernen? Am Tag der Ausbildung am Montag, 20. Januar, können sich Schüler, die mit ihren Klassen einen Ausflug zur Grünen Woche unternehmen, in der Messehalle 3.2 davon überzeugen, dass sie in solchen Berufsbildern Chancen hätten.

Beim Erlebnisbauernhof ergeben sich Möglichkeiten zu Gesprächen mit Auszubildenden, die solche Chancen ergriffen haben. Und eine Ausbildungsroute lässt die jungen Besucher einmal quer durch die Branche streifen. Dabei erhalten Lehrer Unterrichtsmaterialien, um Informationen zu den vorgestellten Berufen später vertiefen zu können.

Die Grünen Woche in den Messehallen unterm Funkturm hat vom 17. bis 26. Januar täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Schulklassen zahlen 4 Euro pro Person, reguläre Tagestickets für Erwachsene kosten 13 Euro.

Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.