Taxi erfasst Fußgängerin

Mitte. Eine 32-jährige Frau ist am 6. Januar kurz vor 17 Uhr beim Überqueren des Fußgängerüberweges in der Wilhelmstraße von einem Taxi erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau kam mit Verdacht auf Schulter- und Beckenbruch in ein Krankenhaus. Warum der 46-jährige Taxifahrer die Fußgängerin übersehen hatte, teilte die Polizei nicht mit. Während der Unfallaufnahme war die Wilhelmstraße für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.