Tram überfährt Fußgänger

Mitte. Ein 51-jähriger Mann ist am 20. Oktober am Rosa-Luxemburg-Platz von einer Straßenbahn angefahren und tödlich verletzt worden. Er erlag kurz nach dem Unfall in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Bahn in der Torstraße Richtung Alte Schönhauser Straße unterwegs und erfasste an der Haltestelle Rosa-Luxemburg-Platz den Fußgänger. Der Schienenverkehr war in beiden Fahrtrichtungen etwa drei Stunden unterbrochen. Der genaue Hergang des Unfalls ist bisher unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.