Volkssolidarität sammelt wieder

Berlin. Am 1. März startet die jährliche Sammelaktion der Berliner Volkssolidarität. Bis zum 30. April werden Mitglieder des Wohlfahrtsverbandes in der Stadt unterwegs sein und an Wohnungstüren sowie auf Straßen und Plätzen für die soziale Arbeit des Verbandes um Geldspenden bitten. Mit dem finanziellen Erlös sollen sozial benachteiligte und ältere Menschen unterstützt werden. Für sie organisiert die Volkssolidarität vielfältige soziale und kulturelle Angebote. Mehr Infos unter www.volkssolidaritaet-berlin.de.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.