Wegweiser im Bau-Chaos

Mitte. Damit Kunden die Geschäfte rund um die Kreuzung Invalidenstraße Chausseestraße besser finden, will die BVG jetzt Wegweiser mit den Logos der Läden aufstellen. Darauf drängt die neu gegründete Interessengemeinschaft "Existenzen bewahren". Die Kreuzung ist seit August für ein Jahr gesperrt, weil die BVG den alten U6-Tunnel abdichten muss. Die Geschäftsleute leiden unter dem Baustellenchaos und haben bis zu 50 Prozent Umsatzeinbußen.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.