Wenn ein Mensch von uns geht ...

Bestattungsberaterin Carsta Wustlich ist für Trauernde da.
Für die Bestattungsberaterin Carsta Wustlich ist mitfühlende Sensibilität im Umgang mit Trauernden besonders wichtig. Seit mehr als 20 Jahren hilft sie Hinterbliebenen in ganz Berlin und ist sofort zur Stelle, Tag und Nacht - wann immer sie gerufen wird. Ihre Bestattungsfiliale ABITUS liegt im Zentrum Berlins, am Eingang des "Französischen Friedhof" (Liesenstraße 6), der durch die Grabstätte des Dichters Theodor Fontanes berühmt geworden ist.Carsta Wustlich engagiert sich mit Herz und Verstand in ihrem schwierigen Beruf: "Wenn ein vertrauter Mensch gestorben ist, beginnt für die Hinterbliebenen eine schwere und auch außergewöhnliche Zeit, denn jetzt müssen wichtige persönliche Dinge neu geordnet werden. Ich frage die trauernden Hinterbliebenen, was ihnen wichtig ist, und helfe dann mit Informationen und Vorschlägen, um eine würdige Bestattung im Sinne des Verstorbenen zu organisieren. Bei der Planung, Vorbereitung und Betreuung einer individuellen Trauerfeier helfen mir auch meine eigenen, tief verankerten kulturellen, religiösen und spirituellen Überzeugungen. Damit kann ich auch Halt und Orientierungshilfe geben in der ersten Zeit nach dem Tode. Aber auch über eine selbstbestimmte Bestattungsvorsorge können wir sprechen. Selbstverständlich nehme ich Ihnen im Trauerfall die Erledigung der komplizierten Behördengänge ab. In meinem Büro erhalten Sie kompetente Informationen - ggf. auch zur Bestattungsvorsorge. Das Beratungs-Vorgespräch ist kostenlos - ich komme auch gerne zu Ihnen."

ABITUS, Liesenstraße 7, 10115 Berlin, 40 00 69 96 oder 0171/433 45 70 (Tag und Nacht).

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden