Wie wär’s mit Gutscheinen zum Fest?

Seilen Sie sich ab: Im BergWerk Berlin, Europas größtem Indoor-Hochseilgarten, erleben Sie Nervenkitzel pur. (Foto: sabka)

Hellersdorf. Wer bei Freunden, Enkeln oder seinen Mitarbeitern richtig angesagt sein will, verschenkt in diesem Jahr zum Fest einen Gutschein.

Hatten wir schon alles? Richtig, die Dinger vom letzten Jahr sind doch erst kürzlich im Papierkorb gelandet. Löst man ja eh nicht ein?! Vergessen Sie es, die Gutscheine vom BergWerk Berlin, Europas größtem Indoor-Hochseilgarten, bleiben garantiert in Erinnerung.Vor rund zehn Wochen wurde die neue Attraktion in der Hauptstadt eröffnet und begeisterte seither Tausende Besucher. Kein Wunder, das BergWerk Berlin kann witterungsunabhängig jederzeit besucht werden. Es bietet auf einer Gesamtfläche von etwa 4000 Quadratmetern, verteilt auf fünf Etagen, für Groß und Klein echten Nervenkitzel.

Mit insgesamt 74 Übungen und 660 Meter Gesamtlänge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wird der Hochseilgarten jedem Anspruch gerecht. Bei Kletterhöhen von 3,50 Meter bis 20 Meter kann jeder selbst entscheiden, wie hoch hinaus er will. Die Aussicht im Atrium der Hellen Mitte auf staunende Restaurantgäste fünf Stockwerke tiefer ist eine Tour über schwankende Bretter und Seile auf alle Fälle wert.

Gutscheine gibt es im Online-Shop auf www.bergwerk-berlin.de, unter 99 27 43 73, per Mail info@bergwerk-berlin.de oder einfach im BergWerk Berlin, Stendaler Straße 25, 12627 Berlin (direkt am U-Bahnhof Hellersdorf).

Sabine Kalkus / sabka
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden