Caritas Hospiz sucht Helfer

Berlin. Das ambulante Caritas Hospiz sucht zuverlässige Begleiterinnen und Begleiter, die ehrenamtlich schwerkranke Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten und deren Familien zur Seite stehen. Die Caritas begleitet jährlich etwa 130 Sterbende und trägt dazu bei, dass diese in Würde Abschied nehmen können. Um Ehrenamtliche optimal auf ihre Aufgabe vorzubereiten, bietet der Caritasverband für das Erzbistum Berlin eine kostenlose Qualifizierung, regelmäßige Fortbildung und Beratung. Der nächste Grundkurs beginnt im Oktober. Bereits jetzt starten die Auswahlgespräche mit den Ehrenamtlichen. Interessenten können sich ab sofort melden. Die Kurszeit ist in der Regel ein- bis zweimal monatlich sonnabends von 10 bis 16 Uhr. Der Kurs findet im Caritas Hospiz Pankow, Breite Straße 44a, statt. Hier werden eine Psychologin, Ärzte, sowie eine Pflegepädagogin die Grundlagen zur Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen vermitteln. Weitere Infos gibt Marita Behrens unter  666 34 03 61. hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.