Fahrradclub ruft zur Herzfahrt

Berlin. Rund 7000 Kinder werden pro Jahr in Deutschland mit einem Herzfehler geboren. Forschung und Behandlung sind teuer. Aus diesem Grund rufen die Stiftung Kinderherz, die PSD-Bank Berlin-Brandenburg und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Berlin am 31. August zur PSD-Herzfahrt auf. Von 11 bis 14 Uhr können sich Radfahrer auf dem Tempelhofer Feld (Haupteingang Tempelhofer Damm) für einen guten Zweck abstrampeln. Pro gefahrene Runde, die etwa fünf Kilometer lang ist, spendet die PSD-Bank zwei Euro - bis zu einem Betrag von 20 000 Euro. Das Geld kommt dem Projekt Herzschrittmacher für Kinder des Deutschen Herzzentrums Berlin zugute. Zudem wollen die Veranstalter einen Rekord aufstellen: Die Teilnehmer sollen am Ende das größte Fahrradherz Deutschlands bilden. Wer mitmacht, erhält ein Luftbild von der Aktion. Weitere Infos und Anmeldung unter www.psd-herzfahrt.de.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.