Flüchtlinge brauchen Hilfe

Berlin. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), hat angesichts steigender Zahlen von Flüchtlingen und Asylsuchenden die Berlinerinnen und Berliner zu verstärktem bürgerschaftlichem Engagement aufgerufen: "Schließen Sie sich einer der vielen Initiativen an oder organisieren Sie selbst eine Aktion." Zahlreiche Initiativen sind in Berlin bereits aktiv. Sie machen Angebote, die den schwierigen Alltag von Flüchtlingen und Asylsuchenden und besonders der Kinder erleichtern. Sie bieten Möglichkeiten, ganz direkt und unkompliziert die Menschen im eigenen Stadtteil zu unterstützen, und schaffen auf diesem Wege Chancen zur Begegnung. Meist seien es dabei vor allem auch die kleinen Dinge, die den Flüchtlingen sehr viel bedeuten: ein Wort, ein offenes Ohr, eine freundliche Begegnung und der Austausch mit Menschen aus der Stadt. Eine Übersicht der Initiativen gibt es auf www.fluechtlingsrat-berlin.de.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.