Günstiges Ticket für Freiwillige?

Berlin. Ein vergünstigtes „Freiwilligen-Ticket“ fordert der Landesjugendring Berlin. Junge Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst haben bislang nur Zugang zum Auszubildenden-Ticket, das 57 Euro kostet. Bei einem Taschengeld von 300 Euro wäre das Berlin-Ticket für 37 Euro angebrachter, so Tilmann Weickmann, Geschäftsführer des Landesjugendrings. Weitere Infos: www.ljrberlin.de. hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.