Infozentrum „IdeM“ ist umgezogen

Mitte. Das mehrsprachige VdK-Projekt „IdeM“ (Informationszentrum für demenziell und psychisch erkrankte Migranten) ist umgezogen und jetzt im VdK-Haus in der Linienstraße 131 zu erreichen. „IdeM“ bietet allgemeine Auskünfte, spezielle Beratungen und individuelle Unterstützung für von Demenz und psychischen Erkrankungen betroffene Migranten in sechs Sprachen (deutsch, türkisch, arabisch, russisch, polnisch, serbokroatisch). „IdeM“ ist erreichbar unter  85 62 96 57, E-Mail: idem@vdk.de. my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.