Vorschläge zum Engagementpreis

Berlin.Die Nominierungsphase für den Deutschen Engagementpreis 2014 hat begonnen. Bis zum 1. Juli können engagierte Menschen oder Organisationen vorgeschlagen werden. Es ist jedoch nicht möglich, sich selbst zu bewerben. Der Preis wird in den Kategorien Einzelperson, gemeinnütziger dritter Sektor, Politik und Verwaltung sowie Wirtschaft vergeben. Mit einer zusätzlichen Kategorie wird in diesem Jahr das Engagement für ein Miteinander der Generationen gewürdigt. Außerdem werden 15 Finalisten für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis vorgeschlagen, über den im Oktober online abgestimmt werden kann. Die Preise werden am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, in Berlin verliehen. Vorschläge können beim Projektbüro Deutscher Engagementpreis, c/o Bundesverband Deutscher Stiftungen, Mauerstraße 93, 10117 Berlin oder auf www.deutscher-engagementpreis.de abgegeben werden.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.