Auf zwei Rädern zum Velothon Berlin

Berlin. Am 30. und 31. Mai ist es wieder so weit. Dann beginnt zum achten Mal auf der Straße des 17. Juni das Garmin Velothon Berlin, ein Radrennen für jedermann.

An diesem Wochenende kommen Radfahrer voll auf ihre Kosten. Der Grund liegt für Reinald Achilles vom Veranstalter auf der Hand: "Mit dem Velothon bedienen wir unterschiedliche Interessen und Konditionen." So dürfen Kinder am 30. Mai an den Start gehen, während die Großen am Folgetag die Wahl zwischen zwei Strecken haben. "Es gibt ein 60-Kilometer- und ein 120-Kilometer-Rennen."

Erwartet werden über 10.000 Teilnehmer und 250.000 Zuschauer. Abgerundet wird das Velothon mit einer Messe rund ums Rad sowie Musik und Vorführungen auf einer Bühne direkt vor dem Brandenburger Tor. "Das lässt sich nicht ohne Straßensperrungen durchführen", so Achilles.

Alle Informationen zu den Verkehrseinschränkungen, zu Teilnahmegebühren und zum Programm gibt es auf www.garmin-velothon-berlin.de.

Anne Langert / A.L.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.