Bero Mitte siegt im Spitzenspiel

Mitte. Im Topspiel beim TSV Lichtenberg II hat Bezirksligist Berolina Mitte am vergangenen Sonntag verdient mit 4:2 gewonnen. Besonders in der ersten Halbzeit war die Mannschaft von Jörg Hermann, der in der Winterpause auf Sven Orbanke als Cheftrainer gefolgt war, klar überlegen. Durch Treffer von Vollmer und Buchweiz stand es bereits 2:0. Nach der Pause kamen die Lichtenberger aber zurück ins Spiel und schnupperten am Ausgleich. Erneut Vollmer mit einem schönen Freistoß und der eingewechselte Lehmann machten den Sieg jedoch perfekt.

Am kommenden Sonntag emfängt Bero an der Kleinen Hamburger Straße Stern 1900 II (14 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.