Bero Mitte verschläft Wiederanpfiff

Mitte. Gegen den 1. FC Lübars hat der Landesligist am vergangenen Sonntag 1:3 verloren. Bis zur Halbzeit sah es für Berolina Mitte dabei gar nicht schlecht aus. Das abstiegsbedrohte Team gestaltete die Partie ausgeglichen und ging mit einem 0:0 in die Kabine. Die ersten Minuten nach Wiederanpfiff verschlief Bero aber komplett. Zwei Gegentore innerhalb von sieben Minuten brachten die Hausherren auf die Verliererstraße. Der Anschlusstreffer durch einen von Liesche verwandelten Handelfmeter brachte Bero zwar wieder in Schlagdistanz, zu mehr reichte es aber nicht.
Am Sonntag, 14 Uhr, gastiert Berolina Mitte beim Friedenauer TSC in der Offenbacher Straße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.