BFC Dynamo ist mit zwei Teams einsame Spitze

Der BFC Dynamo will gleich doppelt feiern. Die Oberliga-Elf strebt in die Regionalliga, die Reserve in die Berlin-Liga. (Foto: JouLux)

Berlin. Nach mehr als zwei Monaten Winterpause rollt auch in den Amateurligen am Wochenende endlich wieder der Ball. Wobei: Die Regional- sowie die Berlin-Liga haben den Spielbetrieb bereits aufgenommen. Nun geht es auch für die anderen Spielklassen los.

Regionalliga: Quo vadis, BAK?

Wer folgt beim Berliner AK auf Engin Yanova als Trainer? Dies ist die große Frage bei den schwächelnden Moabitern, die sich vor einer Woche von ihrem Übungsleiter getrennt haben. Am Sonnabend gab es mit Interimscoach Özkan Gümüs beim 1:2 in Magdeburg die nächste Pleite. Viktoria 89 ist hingegen gestärkt aus der Winterpause gekommen und schlug Germania Halberstadt 2:1, nachdem es in der Vorwoche schon ein 4:2 im Derby gegen den BAK gegeben hatte.

Oberliga: Bleibt BFC schadlos?

Die Meisterfrage ist entschieden, der BFC Dynamo wird sich vom ersten Platz nicht mehr verdrängen lassen. Vielleicht steigt der BFC ja sogar ungeschlagen auf. Interessant wird sein, wie sich die VSG Altglienicke nach dem Rücktritt von Trainer Lothar Hamann schlägt. Und während Lichtenberg 47 gefestigt scheint, dürfte es für Hürtürkel schwer werden.

Berlin-Liga: Hertha oder TeBe?

Nach vielen Jahren des Scheiterns scheint die Zeit für Hertha 03 gekommen. Die Zehlendorfer stehen auf Rang eins und damit vor dem Aufstieg. Ärgster Verfolger ist derzeit Tennis Borussia. Vielleicht wird es am Ende aber auch ein ganz anderer. Noch ist in dieser Liga nämlich nichts entschieden. Im Grunde genommen kann sich fast die Hälfte aller Teams aus Berlins höchster Spielklasse Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Landesliga: Alle hinter Inter?

Bahnt sich da ein Durchmarsch an? Als Aufsteiger führt der FC Internationale die Tabelle der 2. Abteilung an. Allerdings gibt es dahinter ein dichtes Gedränge. Der Vierte Hertha 06 hat ganze zwei Zähler weniger, in der Winterpause aufgerüstet und eben erst den Berlin-Ligisten TSV Rudow aus dem Pokal geworfen. In der 1. Abteilung zieht die Reserve des BFC Dynamo einsam ihre Kreise: aus 15 Spielen gab es bislang 15 Siege.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.