Einmal zahlen und sechs Spiele sehen

Gemeinsam zum Erfolg ist das Ziel der Initiative Sportmetropole Berlin. (Foto: visitBerlin / Dirk Mathesius)

Berlin. In dieser Saison wird es wieder das Superticket der Sportmetropole Berlin geben. Für 49,90 Euro kann man je ein Spiel von Hertha, Union und Alba sowie der Füchse, der Eisbären und der BR Volleys sehen.

Die Tradition der vergangenen Jahre wird auch in der kommenden Saison fortgeführt. Das gaben die Verantwortlichen der Berliner Vereine, die alle der der Initiative Sportmetropole Berlin angehören, bei der gemeinsamen Saisoneröffnung bekannt.

Mit dem Superticket lässt sich die Vielfalt des Hauptstadtsports erleben: Zweimal Fußball und je einmal Basketball, Handball, Eishockey und Volleyball. In diesen Sportarten sind Berliner Mannschaften in den jeweiligen Bundesligen vertreten.

Weitere Informationen gibt es unter www.berlin-sportmetropole.de.

Gerrit Lagenstein / gl
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.