Höchste Saisonniederlage für Bero

Mitte. Es war ein bitteres Spiel für den Landesligisten am vergangenen Sonntag. Gegen Fortuna Biesdorf begann Berolina Mitte gut und hatte mehrere Chancen zur Führung. Den ersten Treffer erzielten aber die Gäste. Danach spielte Bero nach vorne zwar ordentlich, lud die Biesdorfer aber regelrecht zu weiteren Toren ein. Wie eine Schülermannschaft ließ sich Bero auskontern und kassierte mit 1:6 die höchste Saisonniederlage. Den Ehrentreffer erzielte Buchweiz. Nach der kurzen Pfingstpause ist die Mannschaft von Jörg Herrmann am 31. Mai beim Tabellenzweiten SD Croatia zu Gast.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.