Keine Chance bei Blau-Gelb

Mitte. Gegen den zuvor viermal in Folge unterlegenen SV Blau-Gelb hat Landesligist Berolina Mitte am vergangenen Sonntag eine deutliche 0:3-Niederlage kassiert. Schon in der ersten Halbzeit waren die Gastgeber in Führung gegangen. Im zweiten Durchgang entschied Blau-Gelb das Spiel mit einem Doppelschlag. Block unterlief dabei ein Eigentor. Berolina Mitte versuchte zwar einiges, kam gegen die sichere Abwehr der Weißenseer aber kaum zur Entfaltung. So bot sich der Mannschaft von Trainer Jörg Herrmann im gesamten Spiel nur eine echte Torchance.

Am Sonntag wartet mit SD Croatia ein harter Brocken (14 Uhr, Kleine Hamburger Straße).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.