Unglückliche Niederlage

Wedding. Für den BSC Rehberge sah es im Spiel bei den Sportfreunden Johannisthal lange Zeit nach einem Punktgewinn aus, doch am Ende gingen die „Rehe“ mit 1:2 (0:1) als Verlierer vom Platz. Die Führung der Sportfreunde durch Dornbusch (37.) glich Mohamed El-Ali kurz nach der Pause aus. Danach übernahmen die Gäste für kurze Zeit die Initiative und waren dem Führungstreffer nahe. Erst in der Endphase fand Johannisthal wieder besser ins Spiel und kam durch Strehmel (78.) noch zum Siegtreffer. „Am Ende waren wir die glücklichen Sieger. Es war letztlich ein dreckiger Sieg“, betonte Dirk Bastian, Trainer der Sportfreunde. Rehberge hat als Tabellenelfter neun Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und damit gute Aussichten auf den Klassenerhalt.

Am Sonntag empfängt Rehberge den FK Srbija im Stadion Rehberge, Anstoß um 12 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.