Was für Akrobaten: Jetzt wird gehockert!

Berlin. Es ist ein unkonventioneller Sport. Hockern nennt sich die trickreiche Beschäftigung, bei der mit einem Hocker akrobatische Kunststücke vollführt werden.

Hockern? Was soll das bitte sein? Es ist eine neue Trendsportart. Wie der Name schon verrät, hat Hockern etwas mit Hocker zu tun. Ganz richtig, mit diesen unbequemen Sitzgelegenheiten ohne Rücken- und Armlehnen. Dabei wird das gemeinsame Abhängen von Freunden durch akrobatische und sportliche Tricks mit dem eigenen mitgebrachten Hocker unterbrochen. Wie man sich das vorstellen muss? Das seht Ihr hier im Video.

Die aktuelle Sendung von Hauptstadtsport.TV sehen Sie hier!

Hauptstadtsport TV / Carolin Aßmann
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.