Batterien kühl lagern

Batterien geht ihr Saft von ganz alleine aus. Schuld daran ist die ständige Selbstentladung der Zellen. Deutlich verlangsamen kann man den Prozess, indem man Batterien nicht bei Raumtemperatur aufbewahrt, sondern im Kühlschrank. Am besten lagern sie dort in einer Plastikbox, damit sie nicht mit Kondenswasser in Kontakt gelangen können.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.