Drei von vier Internetnutzern shoppen online

Über 42 Millionen Menschen haben im Jahr 2012 Waren oder Dienstleistungen über das Internet erworben. Diese Zahl des Statistischen Bundesamtes verdeutlicht, wie rasant Online Shopping in den letzten Jahren gewachsen ist.

Mittlerweile kann man also davon ausgehen, dass knapp drei von vier Internetnutzern zumindest ein mal im Jahr eine Ware oder Dienstleistung über das Internet erwerben. Verwunderlich ist dabei auch, dass im letzen Jahr selbst in der Altersgruppe der 45- bis 64-Jährigen noch 74% der Internetnutzer mindestens einmal etwas über das Internet gekauft haben. Auch bei den über 65-Jährigen nimmt dieser Wert noch immer beachtliche 57% ab. Es bedarf also kaum einer weiteren Statistik, um zu verdeutlichen, dass Online Shopping hierzulande voll im Trend liegt.

Bequemlichkeit, Widerrufsrecht und die große Schnäppchenjagd

Die Vorteile liegen dabei für jeden User, der schon mal ein Produkt oder eine Dienstleistung erworben hat, auf der Hand: Man muss nicht ewig nach einem bestimmten Produkt suchen und dabei von Geschäft zu Geschäft marschieren. Stattdessen kann man binnen weniger Klicks bequem von Zuhause aus und natürlich rund um die Uhr auf Online-Schnäppchenjagd gehen. Hinzu kommt das äußerst großzügige Widerrufsrecht, welches Händlern zwar ab und an Kopfschmerzen bereiten dürfte, für die Kunden jedoch sehr praktisch ist. So darf der Käufer laut Fernabsatzgesetz die im Internet erworbene Ware binnen 14 Tagen und ohne Angabe von Gründen zurückschicken. Inwiefern auch diese verbraucherfreundliche Gesetzeslage für den weiterhin anhaltenden Boom des Online Shoppings sorgt ist nicht genau zu beziffern, dennoch bietet es dem Käufer eine gewisse Sicherheit beim Online-Kauf. Es dürfte jedoch vorwiegend den praktischen Vorteilen des Online Shoppings geschuldet sein, weshalb sich das Einkaufen im Netz einer solchen Beliebtheit erfreut.

Günstiger kaufen im Netz

Auch Sparfüchse haben das Internet längst für sich entdeckt, schließlich lässt sich hier vorzüglich Geld sparen. Gerade bei großen Anschaffungen lohnt es sich, verschiedene Produkte und Preise zu vergleichen. Sucht man beispielsweise nach einem neuen Notebook, so findet man auf Portalen wie Billiger.de zahlreiche aktuelle und attraktive Angebote. So lässt sich stets das beste Produkt für die eigenen Anforderungen und Budgetvorstellungen finden, ohne dass man dabei mühsam durch die ganze Stadt fahren müsste. Hinzu kommt, dass immer mehr attraktive Angebote nur online statt an der Ladentheke zu finden sind. Für Schnäppchenjäger bietet Online Shopping daher vielfältige Möglichkeiten, hochwertige Waren und Dienstleistungen zu günstigen Preisen zu ergattern. Auch dies erklärt sicherlich, weshalb der Einkauf im Internet bei allen Nutzergruppen immer beliebter wird.


Ratgeber-Redaktion
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden