Gereiztes Steißbein

Bei stechenden Schmerzen im Gesäß kann ein spezielles, ringförmiges Kissen helfen. Auch Tabletten und gezielte Spritzen lindern die Beschwerden, sagt Reinhard Schneiderhan, Präsident der Deutschen Wirbelsäulenliga. Solche Schmerzen haben ihren Ursprung oftmals im Steißbein, das beispielsweise durch langes Sitzen gereizt ist. Auch Prellungen und Brüche nach einem Sturz können etwa die Ursache sein.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.