Griffige Holzmesser

Messer müssen einiges aushalten - das gilt auch für die Griffe. Sie liegen im heißen Spülwasser und werden mit schmutzigen Händen angefasst. Damit Holzgriffe nicht mit der Zeit spröde werden, sollte man sie gelegentlich mit üblichen Pflegeprodukten ölen, erläutert Jens-Heinrich Beckmann vom Industrieverband Haushalts- und Schneidwaren in Solingen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.