Hohe Dispozinsen

Der Dispokredit ist teuer: Der durchschnittliche Zinssatz für Überziehungskredite liegt derzeit bei etwa elf Prozent. Damit müssen Kunden sich aber nicht abfinden. Laut der unabhängigen FMH Finanzberatung gibt es Institute, die für einen Dispokredit deutlich weniger als zehn Prozent Zinsen verlangen. Ein Kontowechsel kann daher Entlastung bringen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden